Fragebögen und Leugner

„Der Holocaust ist von den Pionieren des Zionismus erfunden und finanziert worden,“ stellt, in seltsam widersprüchlicher Logik, ein gewisser Laurent Louis fest; seines Zeichens Wirrkopf belgischer Provenienz und mir allein bekannt, da die Tage vermeldet wurde, ein belgisches Gericht habe ihn zum Besuch von fünf KZ-Gedenkstätten verurteilt. Dort solle er, einem tunichtguten Schüler gleich, seine Gefühle in Form kurzer („50 Zeilen…“) Aufsätze dokumentieren. Ob das hilft, bleibt zweifelhaft. „Fragebögen und Leugner“ weiterlesen